Kellerschachtabdeckung – Insektenschutz

Natürlich bieten auch Kellerfenster rund um das Jahr dem Laub viel Platz, um sich dort anzusammeln. Eine Kellerschachtabdeckung ist dann eine saubere und auch sichere Lösung, um die Kellerschächte optimal zu verschließen, dabei aber den vorhandenen Lichteinfall nicht zu beeinträchtigen.

257_0_LSA_LIGHT_001

Die Abdeckungen halten groben Schmutz und Laub aus den Schächten fern und sowohl die Lichtschachtabdeckung als auch Kellerschachtabdeckungen sind stabil, witterungsbeständig und langlebig. Auch Insekten stellen gerade in der warmen Jahreszeit ein erhebliches Problem für Hausbesitzer dar. Sie passen durch die kleinste Lücke und verbreiten sich damit schnell in Wohnung und Keller. Damit auch dieses Problem gebannt ist, können Hausbesitzer mit dem Insektenschutz für Lichtschächte effektiv das Problem mit der Insektenplage lösen und den lästigen sommerlichen Mitbewohnern den Zutritt zu Keller und Wohnung versperren.

Sowohl für die Lichtschachtabdeckung als auch für die Kellerschachtabdeckung und für den Insektenschutz stehen verschiedene Materialien zu Verfügung, mit denen der Schutz ganz nach individuellem Wunsch umgesetzt werden kann. Dabei können die Lichtschachtabdeckung wie auch die Kellerschachtabdeckung neben dem Schutz vor Schmutz- und Insektenbefall noch weitere Aufgaben übernehmen. Je nach Ausstattung ist es beispielsweise möglich, den Insektenschutz für Lichtschächte auch mit einem Feuchtigkeitsschutz zu kombinieren, so dass die Licht- und Kellerschächte nicht unnötig mit Regenwasser volllaufen.

Lichtschachtabdeckung oder Kellerschachtabdeckung können auch für Sicherheit sorgen

Neben dem Schutz vor Insekten – wie mit dem Insektenschutz für Lichtschachtabdeckungen – oder dem Schutz vor grobem Schmutz in Licht- und Kellerschächten bewirken die Abdeckungen oftmals noch viel mehr. Gerade nicht einsehbare Licht- und Kellerschächte sind für Einbrecher ein reizvolles Ziel, denn hier gelangen sie oftmals unkompliziert in das an sich gut gegen Einbrüche gesicherte Haus.

LSA

Mit speziellen Vorrichtungen lassen sich die Lichtschachtabdeckung wie auch eine Kellerschachtabdeckung und sogar der Insektenschutz für Lichtschächte so modifizieren, dass sie auch den Schutz gegen Hauseinbrüche verbessern. Die Konstruktionen sind dabei so gestaltet, dass die Schächte weiterhin bei Gefahr als Fluchtwege aus dem Haus genutzt werden können, dass aber das Eindringen durch die Schächte in das Haus durch spezielle Sicherungen unmöglich gemacht wird. Dabei bringen die Abdeckungen so viel Stabilität mit, dass sie durchaus auch befahren werden können.