Fliegengitter Plisseetür

Eine Fliegengitter Tür mit Fliegennetz für ruhiges Wohnen

Bevor man sich mühevoll mit der Fliegenklatsche auf langwierige Insektenjagd macht, sollte man die kleinen Plagegeister erst gar nicht herein lassen. Eine wirkungsvolle Methode, um das flirrende und krabbelnde Getier fern zu halten, ist eine Insektenschutztür.

Hierbei handelt es sich um eine praktische Schwingtür, die das Ein- und Ausgehen nicht einschränkt, aber Insekten wirkungsvoll aus den Innenräumen verbannt. Gerade für Balkon- oder Terrassentüren ist dies die ideale Lösung, da man im Sommer gerne Luft ins Haus lässt.

bee-88299_1280

Grundsätzlich gibt es bei der Montage einer Fliegengittertür verschiedene Möglichkeiten, die Fliegengitter Tür mit Fliegennetz anzubringen. Mussten bisher die Insektenschutztüren am Rahmen angeschraubt werden, so gibt es jetzt auch Fliegengittertüren, die ohne Bohren befestigt werden. Auch bei den Modellen ohne Bohren kann zwischen einer dekorativen Fliegengitter Plisseetür, einer Lamellentür oder einer Insektenschutz Schiebetür gewählt werden.

Die Fliegengittertür ohne Bohren

Immer wieder stellt sich die Frage, wie Fliegenschutz angebracht werden kann, ohne den Türrahmen zu beschädigen. Haftstreifen zum Kleben kommen hier nicht in Frage. Abhilfe bietet hier die Plisseetür für Balkon oder Terrasse. Um diese Lösung komfortabel nutzen zu können, ohne bohren zu müssen, wird ein speziell angefertigter Spannrahmen benötigt, auf den das jeweilige Fliegengitter gespannt ist.

Die Profile bestehen meist aus pulverbeschichtetem Aluminium und sind dadurch besonders robust und stabil. Für den Balkon bietet sich die Verwendung von Plisseetüren oder einer Lamellentür an, auch eine Insektenschutz Schiebetür ist sehr platzsparend. Pendeltüren mit integrierten Magneten schließen selbsttätig und lautlos, benötigen jedoch mehr Platz zum Öffnen und Schließen.

Plisseetüren oder ein Fliegengitter Vorhang als Alternativen zur herkömmlichen Fliegengittertür

Als Alternative zur Fliegengitter Tür mit Fliegennetz gibt es die Lamellentür. Hierbei handelt es sich nicht um ein Fliegengitter, das auf einen Rahmen gespannt ist, sondern um einen Insektenschutz Vorhang. Die Lamellen überlappen sich und halten so die Insekten draußen, während man gleichzeitig ungehindert ein und aus gehen kann.

Diese Variante des Insektenschutzes überzeugt also durch die hohe Bewegungsfreiheit und Flexibilität. Für eine Insektenschutz Schiebetür eignet sich besonders gut eine Fliegengitter Plisseetür. Durch seine ziehharmonikaartige Faltung ist die Fliegengitter Plisseetür nicht nur äußerst praktisch, sondern auch ein dekorativer Hingucker für die Wohnung.