Fliegengitter mit Rahmen

Ein guter Insektenschutz besteht keinesfalls aus chemischen Mitteln oder Klebebändern, an denen sich die Insekten zu Tode zappeln. Ein Insektenschutz für die Tür oder ein Fliegengitter für das Fenster ist nicht nur viel schöner anzusehen, es ist auch sehr effektiv und hält die kleinen Plagegeister aus der Wohnung fern, ohne sie zu töten. Online sind verschiedene Versionen von Insektenschutzgittern erhältlich.

So auch Fliegengitter mit Rahmen. Diese sind sehr praktisch, unter anderem da sie stabil und wiederverwendbar sind. Sie können passgenau eingesetzt werden und erfüllen ihren Zweck viele Jahre lang. Vor der Montage muss sich niemand fürchten, schließlich wird das nötige Werkzeug dafür auf Wunsch gleich mitgeliefert.

Einfache Selbstmontage der Fliegengitter

Einige Fliegengitter lassen sich mit dem mitgelieferten Klebeband am Fensterrahmen befestigen. Wer sich für einen Insektenschutz in Form eines Fliegengitters mit Rahmen entscheidet, der kauft zwar eine höherpreisige Version des Insektenschutzes, genießt dafür aber auch einige Vorteile.

Es gibt kein Klebeband, das sich immer mal wieder vom Fenster löst, und nach der Insektensaison kann der Rahmen mit dem Fliegengitter ganz einfach abgenommen und für den nächsten Sommer aufgehoben werden. Fliegengitter mit Rahmen sind sowohl für das Fenster als auch als Insektenschutz Tür erhältlich.

Für die Montage muss man kein Fachmann sein. Je nach Hersteller und Produkt gibt es die Rahmen mit dem Insektenschutz bereits komplett fertig zu kaufen oder man montiert es ganz einfach selbst. Im online Shop kann das benötigte Werkzeug gleich mitbestellt werden. Wichtig ist die Passgenauigkeit dieser Fliegengitter.

120x150-w

Die Rahmen können jedoch auf die gewünschte Fenster- oder Türengroße gekürzt werden. Haben Sie eine Insektenschutz Tür oder einen Insektenschutz für das Fenster mit einem Aluminiumrahmen gekauft, so benötigen Sie zum Kürzen eine Eisensäge oder Stichsäge mit Metallblatt. Hier empfiehlt es sich, Hilfe zu holen, denn zu zweit geht die Montage schneller und einfacher. Ist die gewünschte Länge und Breite erreicht, lassen sich die einzelnen Rahmenteile einfach zusammenstecken. Dafür werden stabile Eckverbinder mitgeliefert.

Legen Sie den Rahmen anschließend auf den Boden oder einen entsprechend großen Tisch. Denn nun muss das Insektenschutzgewebe gespannt werden. Das klingt kompliziert, ist es aber nicht. Das Fliegengitter wird auf den Rahmen gelegt und mit dem Einrollwerkzeug wird nun die Kederschnur in die passende Nut eingefügt. So entsteht ein gewisser Druck und das Fliegengitter spannt sich fast von selbst auf die Insektenschutz Tür oder den Insektenschutz für das Fenster. Natürlich ist jedem Fliegengitter mit Rahmen auch eine Montageanleitung beigefügt.

Die Insekten bleiben im Garten

Auch als Insektenschutz Tür ist die Version des Fliegengitters mit Rahmen sehr praktisch. Einige namhafte Hersteller bieten für die Tür ein Schienensystem. So lässt sich das Insektenschutzgitter mit Rahmen in diesen Schienen anbringen und Sie können die Tür auf- und auch wieder zuschieben, wenn Sie hindurchgehen. Praktischer und zweckmäßiger geht es kaum. Die Montage ist ebenfalls nicht schwer und schnell erledigt.

Besonders günstig können Sie den Insektenschutz mit Rahmen online bestellen. So können Sie bequem von zu Hause aus die Rahmenfarbe auswählen und auch das Werkzeug gleich mitbestellen. Mit etwas Geschick montieren Sie Ihre Insektenschutz Tür selbst und können auf eine teure Fachfirma oder Maßanfertigung verzichten. Insekten bleiben, wo sie hingehören, nämlich in der Natur.