Fliegengitter Dachfenster

Bewohner einer Dachgeschosswohnung oder eines Hauses mit Schrägen im oberen Geschoss kennen diese Problematik vermutlich sehr gut. Die meisten dieser Wohnungen sind mit Dachfenstern ausgestattet, damit eben auch über die schrägen Dachwände noch Licht in die Wohnung kommen kann. Problematisch bei diesen Fenstern ist jedoch, dass gängige Fliegengitter Fenster dafür ebenso wenig geeignet sind wie Verdunklungsrollos oder Überhitzungsschutz, welcher gerade beim Dach eine wichtige Funktion hat.

Spezielle Fliegengitter für Dachfenster sind die Lösung

Dachfenster Rollo

Im Sommer sind die Fenster in der Wohnung fast durchgängig geöffnet und bieten so eine konstante Frischluftzufuhr, jedoch gleichzeitig den Nachteil, dass so Fliegen und andere Insekten in die Wohnung eindringen können. Gerade im Dunkeln werden diese von den Lichtquellen im Inneren angezogen. In normale Fenster setzt man einfach ein Fliegengitter Rollo ein und dieses Problem ist beseitigt. Dies geschieht durch einfache Konstruktionen, wie das Verkleben im Rahmen des Fensters oder durch eine extra Rahmenkonstruktion, welche auf den Fensterrahmen geschraubt wird oder davor eingehängt wird. Für das Fliegengitter Fenster und das Fliegengitter Rollo gibt es hier eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Das Problem bei einem Dachfenster ist nun, dass man mit einem aufgeschraubten oder vorgebauten Fliegenschutzfenster die Funktion des Fensters meist außer Kraft setzt, da dieses sich nach innen oder außen öffnen muss, was durch die Insektenschutz Vorrichtung nicht mehr möglich wäre. Somit lässt sich diese Bauart hier nicht verwenden. Es gibt jedoch einfache Alternativen. Spezielle Fliegengitter Dachfenster als Insektenschutzrollo schützen ihren Wohnraum. Diese Rollos werden auf die Laibung, also auf der Dachschräge, und vor die Luke montiert. Durch seitliche Führungsschienen wird der Abschluss hergestellt, sodass keine Insekten mehr eindringen können.

Lohnt sich ein solches Fliegengitter überhaupt?

Sie fragen sich, ob sich ein solches Fliegenschutzgitter für Sie lohnt? Denken Sie an vergangene Sommertage zurück. Konnten Sie dort unbedenklich und ohne störende Gäste lüften? Haben Sie vielleicht bereits eine andere Lösung versucht und diese war nicht zufrieden stellend? Dann haben Sie jetzt die perfekte Lösung gefunden. Durch das Fliegengitter Dachfenster Rollo haben sie nur einmal Arbeit. Sie bringen den Schutz an Ihrem Fenster an und können diesen problemlos mehrere Jahre nutzen. Das Fliegengitter für das Dachfenster bietet Ihnen den Komfort, zu jeder Tages- und Nachtzeit nach Belieben zu lüften.

In der insektenfreien Jahreszeit kann der Schutz einfach in der Kassette verstaut und bei Bedarf herausgezogen werden. Sie erhalten so einen störungsfreien Schlaf, keine Besuche beim Kuchen essen oder am Abend beim Fernsehen. Die Lebensqualität wird gerade in den Sommermonaten extrem erhöht. Zusätzlich sparen Sie sich weitere Kosten. Sie müssen keine Insektenschutzsprays oder Stecker mehr kaufen, welche Ihnen und Ihrer Umwelt ebenfalls schaden könnten. Haben Sie Haustiere, dann sind auch diese durch die Fliegengitter geschützt, da weder Mücken noch Bienen in das Innere gelangen können. Für Katzenbesitzer werden besonders strapazierfähige Katzenschutzgewebe angeboten. Wichtig ist hierfür jedoch, dass Sie das Fenster mit den beigelegten Schienen montieren, da die Insekten sonst an den Seiten doch in das Innere gelangen könnten.

Einfache Bestellung von Zuhause aus

Sie brauchen nicht mehr lange suchen, denn die Bestellung können Sie ganz einfach von Zuhause aus tätigen. Sie können genau die gewünschte und benötigte Größe bestellen und sparen sogar noch deutlich im Vergleich zu einer Maßanfertigung. Der komplette, günstige Bausatz kann mit oder auch ohne Verdunklungsrollo bestellt werden. Mit ein wenig handwerklichem Geschick und etwas Geduld ist der Bausatz schnell zusammen gesetzt und am Dachfenster montiert. Ist dies erst der Fall, haben Sie die nächsten Jahre Ruhe vor den lästigen Besuchern. Die einzelnen Systemkomponenten sind hochwertig verarbeitet und bieten somit eine gute Langlebigkeit. Das Fliegengitter besteht aus stabilem Fiberglasgewebe in Anthrazit.

Durch die dunkle Farbe ist die Transparenz besser. Dadurch wird das Fliegengitterrollo vor dem Dachfenster fast unsichtbar. Haben Sie noch andere Türen oder Fenster, welche ebenfalls einen Schutz vor Insekten benötigen? Dann nutzen Sie die Chance und bestellen Sie gleich das passende Insektenschutzrollo für normale Fenster oder Balkontüren.

Nicht nur Dachfenster müssen vor unliebsamen Besuchern gesichert werden, auch alle anderen Lüftungsmöglichkeiten im Haus oder der Wohnung benötigen einen effektiven Insektenschutz. Anders als bei den schrägen Dachfenstern kann hier eine bohrungsfreie Installationsmethode gewählt werden, da die normalen Fenster durch eine Klemmvorrichtung mit dem Gitter geschützt werden können. Dies ist bei dem Schrägfenster durch die Öffnung nach innen oder außen nicht möglich. Schützen Sie sich schon jetzt für den nächsten Sommer und freuen Sie sich auf ruhige Nächte.

Pfiffige Zusatzfunktionen

Durch schlaue Zusatzfunktionen wird die einfache Nutzung als Fliegengitter Rollo noch erweitert. So kann man eine Kombination gegen Überhitzung und zur Verdunklung des Raumes schaffen. Hierfür besteht das Rollo dann statt aus einer Aluminiumkassette aus zweien. Eine beinhaltet das Fliegenschutzgitter, die andere den Überhitzungsschutz und das Verdunklungsrollo. Das Rollo für die Verdunklung besteht aus einem Gewebe, das die Sonnenstrahlen reflektiert, und bringt im Sommer deutliche Erleichterung.

Einfacher Einbau und Anpassung

Heutzutage ist es möglich einfache Bausätze zu bestellen, damit Sie keine teure Maßanfertigung anschaffen müssen. Sie können den Rahmen individuell auf Ihr Dachfenster anpassen. Dazu werden das Fliegengitter sowie die Aufbewahrungsvorrichtung in Breite und Höhe je nach Bedarf eingestellt. Die seitlichen Führungsschienen werden ebenfalls passend auf die Länge des Fensters zugeschnitten. Hierfür müssten Sie einfach nur Ihr Fenster ausmessen und das lichte Maß ermitteln. Zu der Höhe werden zehn Zentimeter und in der Breite sieben Zentimeter hinzuaddiert.

Die daraus sich ergebenden Werte dienen der Wertermittlung, damit man das Mindestbestellmaß herausfinden kann. Achten Sie bei der Bestellung darauf, dass das Fliegengitter Fenster individuell kürzbar ist. Beim Kürzen ist Vorsicht geboten, denn einmal zu kurz abgeschnitten, lässt sich der Fehler nicht wieder rückgängig machen. Bestellen Sie zur Sicherheit lieber einfach eine Nummer größer, sodass Sie beim Zuschneiden mehr Spielraum haben.